38. Internationaler Hansetag

Rostock feiert die Hanse. Vom 21. bis 24. Juni 2018 findet der 38. Internationale Hansetag in Rostock statt. Zeitgleich zelebriert die Hanse- und Universitätsstadt ihren 800. Stadtgeburtstag. Da gibt es einiges zu entdecken!  Unter dem Motto „Einfach handeln!" treffen und präsentieren sich Delegierte, Kulturschaffende und Markttreibende aus 16 europäischen Ländern. An sieben Veranstaltungsorten in der Rostocker Innenstadt wird dabei das Stadtjubiläum mit zahlreichen Märkten und einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm gefeiert.

Weitere Informationen zum Hansetag:
www.hansetag-rostock.com

Weitere Informationen zum Stadtgeburtstag:
www.rostock800600.de

Mit den Bahnen der Rostocker Straßenbahn AG schnell zum Hansetag / Stadtgeburtstag:

Vom 21. bis 24. Juni besuchen rund 2.000 Delegierte aus 115 Städten Europas sowie rund 400.000 Gäste den 38. Internationalen Hansetag in Rostock, der als zentraler Event zum 800. Stadtgeburtstag gefeiert wird. Sieben Veranstaltungsareale im Innenstadtbereich werden dafür eingerichtet. Damit verbunden ist eine Reihe von Verkehrseinschränkungen. Auch Parkplätze können im Innenstadtbereich schnell voll sein. Am Besten, Ihr fahrt mit den Straßenbahnen der RSAG in die City - Sicher, Schnell und Stressfrei. Viele zusätzliche Bahnen sind unterwegs, damit Ihr auch nicht lange warten müsst.

Hier ein Überblick dazu: (gilt nur für die Straßenbahnlinien)

Donnerstag, 21. Juni 2018
Alle Linien verkehren nach dem gültigen Fahrplan, auf der Linie 1 werden von ca. 20:30 Uhr bis 00:30 Uhr zusätzliche Bahnen im Einsatz sein.

Freitag, 22. Juni 2018
Alle Linien verkehren bis ca. 20:00 Uhr nach dem gültigen Fahrplan.
Danach verkehren zusätzliche Bahnen auf allen Linien bis ca. 01:00 Uhr.

Samstag, 23. Juni 2018
Alle Linien verkehren bis ca. 20:00 Uhr nach dem gültigen Fahrplan.
Danach verkehren zusätzliche Bahnen auf allen Linien bis ca. 02:00 Uhr.
Von ca. 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr werden die Historischen Bahnen zwischen Platz der Jugend und dem Stadtring fahren (Einzelheiten folgen)

Sonntag, 24. Juni 2018
Alle Linien verkehren bis ca. 11:00 Uhr nach dem gültigen Fahrplan.
Danach verkehren zusätzliche Bahnen auf allen Linien bis ca. 19:00 Uhr.
Während des großen Festumzuges, zwischen 15:30 Uhr und 18:00 Uhr, ist die Lange Straße komplett gesperrt. Der Straßenbahnverkehr wird wie folgt umgeleitet:
   Linie 1: zwischen Steintor und Doberaner Platz über Hauptbahnhof und Goetheplatz
   Linie 2: normale Linienführung
   Linie 3: normale Linienführung
   Linie 4: zwischen Campus Südstadt und Platz der Jugend über Goetheplatz
   Linie 5: vom Doberaner Platz über Goetheplatz in die Südstadt
   Linie 6: vom Doberaner Platz über Goetheplatz in die Südstadt
Im Abendverkehr bis ca. 00:00 Uhr werden auf den Linien 1 und 5 zusätzliche Bahnen eingesetzt.

Auch die Busse und die Fähre der RSAG sowie die weiteren Unternehmen im Verkehrsverbund Warnow verstärken Ihr Verkehrsangebot, damit Sie bequem, schnell und umweltfreundlich in Rostock unterwegs sind.

Die S-Bahnen der Linie S1 fahren abends im Zeitraum vom 22. bis 24. Juni zwischen Hauptbahnhof und Warnemünde im 15-Minuten-Takt. Die S-Bahnen sind Freitag bis ca. 1 Uhr, Samstag bis ca. 2 Uhr und Sonntag bis ca. 23 Uhr im Einsatz. Anschließend jeweils nach regulärem Fahrplan.

Quelle
Internetseite der Rostocker Straßenbahn AG | www.rsag-online.de